Charly on Tour!

ab nach Argentinien
 

Letztes Feedback

Meta





 

Über

vielleicht ein bisschen verrückt -

bestimmt fast immer gut drauf-

garantiert nicht sicher mit der Rechtschreibung

Alter: 26
 
Schule: Kaiserin-Friedrich Gymnasium in


Mehr über mich...

Wenn ich mal groß bin...:
bin ich doch schon... fast.

Ich liebe...:
Mein Hotti!!!!!
meinen Schatz
meine Familie ...

Ich grüße...:
alle die mich so vermissen wie ich euch .. :´(



Werbung




Blog

Ultimo??

Hallo ihr Lieben, es sieht fast so aus, als müsste cih meinen Blog einfrieren.. Zumindest, über all das, was ich hier im Moment so tue kann ihc wohl nichtmwehr schreiben, Papi hat mir ne SMS geschrieben, dass ihn Jemand gebeten hat, alle Namen und so weiter aus dem Blog und FB zu löschen. Und ohne Namen geht das mti dem bloggen ja wohl kaum, wie sollt ihr verstehen was cih meine, wenn ihc nurnoch Pers A B C schreibe? Oder was denkt ihr dazu? Ich lösche jetzt erstmal alle alten Beiträge, ich hab sie ja noch auf der Festplatte (die gehört nämlich MIR!!!! ha!) GGLG aus der Ferne!!!! bussis LOtte

4 Kommentare 8.9.11 17:27, kommentieren

Bloggen für den guten Zweck

Klingt doch eigentlich nicht so shclecht, oder? Das muss ich also doch mal unterstützen. Myblog.de und blogg.de machen nämlich gerade in kooperation mit kaffee.de eine Aktion ins Leben gerufen um die Tafel e.V. zu unterstützen. Alles was man tun muss, ist einen Blogbeitrag zu genau diesem Thema verfassen. Also warum nicht? So bekommen obdfachlose und Bedürftige Menschen pro Blogbeitrag Kuchen und pro 25 Beiträgen wird 500gr Kaffee gespendet. Vielen Dank fürs Lesen und unterstützen!!! gglg aus der Ferne, mein Argentinienbeitrag zu heute kommt noch Charly

2 Kommentare 31.8.11 19:22, kommentieren

die letzte woche... ihc vermiss euch jetzt schon Cast B!!!

huhu schonwieder ich!

also wo war ich stehengeblioeben.... ? Essen bei der Oma? Warschenlich. Gabriel hat zwischendurch angerufen und wollte sich mit mir uns einpaar anden treffen... das hat dazu geführt dass ich den rest des Tages mit " tu novio Mexicano Gaybriel" geführt.. verrückter kerl!!!!

nj, next stop: Shoppingmall!!! AUf der suche nach einem KLeid für Steph. IN Lob ham wir auch (ich liiebe diesen Laden!) habe wir dann auhc 2 ganz hübsche gefunden und 350 pesos waren aaabsolut erschwinglcih!!! :D jeah!´ Ein hübsches Schwarzes, trägerloses total stephlikes Kleid!

danach sind wir noch eweng rumgelaufen und ham nach ner Evtlen Handtasche gesucht, gab aber nix... Aaaaber was es gab: Eine schokoladen!!! omg wasfürein laden und unsre Gastmama hat eingekauft als gäbs den Laden morgen ncihtmehr.. wow so megamäßig,...

und der nächste stop war ein nächstes einkaufszentrum. mit EInem Modeschmuckladen wie ich ihn noch nciht gesehen hab! soo wunerschöne sachen! mit glasperln und Gold und Silber und Seidenbändern und so weiter! ICH hab mcih in eine Halskette mit schwarzen Perlen und Nem Goldenen Blatt verliebt.. schlappe 875 pesos... das sind ca 50 €..... hmm rather not....aber: cioh hab eine (auch stinketeure) Kette von meinen Gasteltern bekpommen!!! Wunderschön! Leder mit Tiergeraugen, Gold und ner andren sorte halbedelsteine. Wunder wunderschön! ich hab ungefähr ein dutzend mal gesagt, dass cih das nciht annehmen kann. Aber man hat drauf bestanden... ujnd ich liebe liebe liebe diese Kette!!! Danach sind wir heimgefahren und Steph und cih waren eig voll in Ausgehlaune, das hat dann aber nciht hingehauen. Fer der trollo war mal wieder bei seinder Freundin.

Dafür hat Charlie uns aber aufs Dach des Hauses gefüht und wir haben ganz SLP gesehen! woo so viele Lichter und so ein wunderschöner ort.. und oben aufm Dach wars voll romantisch. Das sit eins der höchsten Häuser in SLP und wir kommten alles sehen und Orion hing direkt über uns und es war wunderschön, wenn auch einbisschen kalt^^.....

Komisch war aber folgendes. Ich hab ja - so dachte ich - generel keine ANgst vor höhen, ich kann überalll runtergucken und so, aber manchmal she ich mich selbst für eine kurzen Augenblick fallen und das führt dazu dass cih ne schritt zurückgehen musste um das sichere gefühl zu behalten. Sau komisch....

Danach ham wir uns mit Ruth und Flash und Charlie ferngesehen und schoki gefuttert und unsre Gastfamilienbücher geschrieben und Ruth hat uns ihrn Schmuck der auhc von Monica (ihre Nichte mit dem Modeschmuckladen) gemacht wurden. Wow die frau hat eine Menge Schmuck ich bin angetan! aaaber hallo!!!

Noch ne Burger und ein verdammt scharfes Hotdog- s ha t mich dazu gebracht Milch ausm messbescher zu trinken weil ihc sooo dringend was gegen das gefühl tun wollte!!!! omg das war so scharf, obwohl ihc die Jalapenos vorher rausgemacht hab!

nj wir ahm den abend ausgesprochen gemütlcih ausklingen lassen und steph und ich sind viiiel zu spät nach einer runde " you know you re in cast B when" in die heia gefallen!!!!

bis spädäter.....

Mehr Gastfreundschaft als ich je erwartet hätte!!!!

hiho,

jap ich bin bei meiner neuen Gastfamilie. sche ists hier wenn ichs auch nur mittelcool finde dass Amy in nem andren Zimmer schläft, das erinnert mich so arg adaran dass ich mich dran gewöhnen muss wieder ganz allein zu schlafen. WIe auch immer.

Der Wecker hat soo elendc früh geklingelt und ich war nciht so echt motiviert.. dann musstge ich nmpch die und das machen und wir sind vile zu spät losgefahren und das mit Frootloops im Bauch. wie hab ich das früher gemacht? Dashat einfach null nährstoffe ausser zucker, mir is im Bus so schlecht geworden. nj aber erstmal zur AUtofahrt.

ICH lebe noch, und das sit was Zählt, oder? IWr sind auf ne Autobahn gefahren und haben eine Kasette mitgesungen, da fängt das AUtoa an zu schlingern. Steph und ich glauben noch an schlechten MExicanichen Humor da schlingern wir mehr und mehr. Urlötzlich fahren wir schlangenlinien quer über ne 3 spurige AUtobahn! Omg ich hab gedacht das überlebe ich nicht. Dann kam die Leitplanke (wir awaren aus sowas wie ner Brücke) und wunder was, die Bremsen haben gezogen und wir konnten cm vor der Leitplanke stopppen und niemand ist in uns reingefahren. Wasfürein glück..... 2 m rückwärts und langsam weiter. so ein schreck...

Wir sind grad noch rechtzeitig am walmart wo wir hinwolltne angekommen und konnten schnel mit sacklunche (mist ichhab die kekse irgentwo verloren! ) Tonnen von schoki,-jap alles was wir gestern gekauft haben wurde gestern abend noch probiert und der rest eingepckt. Und uns selbst bewaffnet in d Bus.

Mein Busdate war Kyle. superangenehm hab in ganz viele Staffbücher geschreieben (bzw Zettel verfasst) und in Castbücher geschreiebn, nebenher ne DVD von unsrer show angeschaut und jao das wars eig schon. Wie so Busfahrten eben sind... nicht besonders spannend Wir ham festgestellt dass raubkopierte DVDs auf Spanisch aus Spanien sind und, dass man die sprache nciht verändern kann und, dass die Armyourself Danceline zu wenig licht abbekommt.....

joa, dann in Melchoro Champo wir wurden von einem Carlos mit Kurzenhaaren begrüßt (sieht sooooooooooo viel besser aus) und von Pieter und allen andren begrüst und haben al allererstes Mexicanische änze gezeigt bekommen! Der erste Tanz hat leider einbisschen darunter gelitten dass die mädels aussahen als würde man sie schlagen wenn sie nicht Tanzen, extreem unglückliche gesichter aber der 2. war asucool! bissi verrückt aber wundrshcön mitMariachifrauen und deren tollen Röcken und die männer ham Bier verspritzt (iirgh) und zum schluss gabs ne Pappmaschekuh mit Feuerwerk! soo lustig!!!!

dann gabs ein 2. mittagessen obwohl keiner Hunger hatte, aber zu essen sagen iwr ja cniht enin und , trotz unhöflich schatzender mexicaner, hat marijo angefangen ihr INternprojekt zu präsentieren, Es ging um E stoffe in Nahrung und Kosmetik.. Ich persönlich hab ihc viel neues gelernt aber es sit gut wenn man mal wieder wchgerüttelt wird was das anbelangt. Jessicas internproect danach beschäftigte sich mit all dem wag geschehen ist während wir irgentwo waren. Filme, musik, News, Familie, etcetc.... und der abschlusssatz war . " ´Be the Change you want to see in the world` What are you going to do?"

jaja... Allocation meeting mit allem drum und dran (incl Nikolaus , Chanukka und Finnischem unabhängigkeitstag) in schnell schnell und jetzt hab ich meinr neue GStfamilie! Eine unglaublich liuebenswerte Familie, Mene Gastgeschwister sind 6 und 13 und sehr süß die jüngere tanzt Ballet und ach die sind eifach süß! AMy nd ichschlafen in den Betten der Kinder- was an sich ja schon unglaublcih ist- was abernoch viel gropherziger ist ist die Tatsache dass ein Familienmitglied große Gesundheitiche Probleme hat und wir trotzdem so wilkommen geheißen werden! Ham gemeinsam gegessen und geredet, amy spricht kein spanisch daruafhin muss ich übersetzen und die nötigen fragen stellen. Web gibts übrigens keines aber das mac für ne woche jetzt auch nix mehr. ich bin huundemüüde! ich schlaf jetzt soo fort!

bussiiiis

huhu..

CI day.

Meine Güte, so ein Tag! Das Frühstück war ausgesprochen karg, aber man will sihc ja nicht beklagen und vor allem wenn Amy dabei ist die ja sowieso für ne halbe person isst...

Die Gastfamiliensituationen der andren sínd seehr unterschiedlcih. Von kein Fließend Wasser bis zu Viva La gente Sandfußböden und riesen Gärten ist alles dabei. Kalt wasser warm wasser kein wasser ich glaub uns hats ganz gut getrofffen. Die Stromspannung bei uns im Haus ist ausgesprochen spaßig . Das licht geht an und wird dunkel und wieder hell, manchmal gehts ganz aus... weiß der geier woran das liegt, aber ich glaaube (ich bin mir da keinesfalls sicher, dass unsre Familie nen Trafo in der Küche hat, der das gesammte haus mit Energie versorgt... zumindest glaub ihc das. Ist ja eig auhc egal.

MM war extreem kurz, nur das Team hat sich zu Wort gemeldet und dann sind wir zur Ci (DiF gebäude) losgewackelt. Packo, Sophia, Pieter, Martin Greta und ich waren für eine Deutsche schule eingetragen. Geplant war, dass uns jemand abholt, iwr bissi was auch Deutshc mit den Kindern machen und zum mittagessen wieder da sind.Jaa soviel zu dem thema. Der Kerl hat eewig gebraucht um zu kommen aaber: er sprach besser Deutsch als Englisch! Woraufhin wir alle Deutshc sprechen mussten, was sich schwieriger Dargestellt hat als man gedacht hätte. Martin hat üerhaubt kein übung mehr und sich erstmal echt schwer getan Greta sagt ja schon seit längerem, dass ihr das Umschalten schwerer und schwerer fällt Sophia und ich ham nachWorten gefischt und Pieter udn Packo sind zwaqr sau gut aber keinesfalls perfekt.. funtimes...

Nj in der schule selber ham wir ne Kehrer getroffen der extreeeemst gut Deutsch konnte, ich war absolut beeindruckt, sowieso alle Lehrer waren entweder sehr sher gut in Deutsch und oder flüssig in Englisch. wow.

VOn den Kids konnte man das nciht behaubten, aber sie waren süß und als man uns auf ne Bühne gestellt hat um (dann do h auf Spanisch) zu erklähren wer wir sind ham wir berav zugehört und fragen gestellt.... sweet! IHC musste mein Spanisch üben weil ihc eine von 3 Spanischsprechenden in der Gruppe war und wir den Reeanteil aufgeteilt haben.. uiuii ich bi ngespannt auf morgen wie das wird mit der World Value geschichte auf Spanisch. wiiird !

Nach ner H mit den Kids (und dem Fliegerlied) musstn wir schonwieder zurück. das coolste war mal wieder martin. MEine güte! wenn er dem bühnenrand anahegekomme ist ham son paar mädels schon schier ne herzinfarkt bekommen aber als er runtergehupft ist um guten Tag zu sagen hatter er urplötzlcih ein Traube von bestimmt 20 mädels um ihn die in alle umarmt haben. was zum guckuck macht der Kerl richtg? er hat ncihteinmal was gesagt nd alle mädels himmeln ihn an!!!!!! so krass!!!

Aso autogrammstunde von Martin und dann ab ins Auto.Pieter und cih saßen im KOfferraum für die erste hälfte dann sind wir wieder ins andre UAto gestiegen und saßen 3 vorne und 4 hinten (ich mehr auf packo als neben ihm.. die kelle machen sidh immer soo breit!!!) Martin am überlegen ob er vllt eine auf Deutshclehre in Mexico machen sollte und joa so geht das leben eben weiter. Mittagspause, mittagesen und danach hab ihc gamalert, Pink und Weiß, das DIF gebäude soll schöner werden. Bissi mit Amanda und Dru geschwatzt, viel mit Aurora und Sandra hinter den andren her geputzt und joa.. shon geht ein weitere tag vorbei.

Ich hör ne Kuh wie Cool ist das denn?

achja in der schule wo wir waren gabs Kühe schaafeund Hühner.. Die hühner sind fei rumgelafen.. das war vllt ablenkend :P:P
hmm irgentwas fehlt noch... Sandras Mama ist gekommen, andra und cih waren puli suchen, alles nciht so besonders spannend..

ICh war, das ist sicher, von ganz oben bis ganz untern mit Farbe bekleckert. meine güte sah ich aus. also bin cih erstmal unter die dusche dann gabs abedesen und wir saßen ncioh gemeinsam am Küchentisch, Donna hat uns vorgelesen (ungefragt aber was solls) ich hab mit mit uinsrer Gastmam unterhalten, und my hat mit Donna Seifenblasen gespielt, wir ham gemeinsam Werthers Toffees gegessen (in DF gekauft) und joa.. nichts besonderes... Danach hab ich noch kleine briefchen, mehr notizen für 12 meiner Castmitglieder verfasst, einfach kleine nettigkeiten für Banquet... ich hoffe das klappt so wie ich mir das vorgestellt ahb. Ach ich muss auhcnoch Appreciation letters für Sean (der mcih heute so lieb gewärmt hat) Tono und Michael schreiben.. und postkarten und und und ... der tag hat definitv zu wenig stunden.

love you!

heyhey,

ich hatte grad ionternet aber keine möglöichkeit meine Blig zu posten daraufhinmuss cih wohl bei der bleiben was cih schon die ganze Zeit amche...

Heute früh bin ich

2 min vor und 20 min nach meinem wecker aufgewacht.. sehr nervtötend aber was willman machen. Der Kommentar des Tages kam von meiner schwaster! Frootloops sind gut für dich die sidn aus früchten. natnatnaaaaaaaaa, fast.

ICH war für Klassen ausgetragen also mit motivatoion an die sache. In spanisch ist das ganze ja scnhon ganz schön viel aufregender und schwieriger aber mein lieben MExicaner ham mich ermutigt ein kleines Risiko einzugehen und viel selbst zu machen und KAteleen sollte recht behalten. mag sein dass es schief klang aber cih hab voll viel gesagt in den Klassen ich war immer die - nach den Muttersprachlern- die am meisten gesagt hat und ich war stoolz wie oskar daruaf! die erste klase war erst verdammt laut aber je mehr wir ins Thema eingedrungen sidn desto mehr ham sie aufgepasst und sie schienen hööchst interessiert (btw, dieschüler heut waren 16 bis 18.. nichtmal dass man mir die Kids gibt nein glaich die volle packung :P)

omg ich muss dirngend in die EHia, also shcnell schnell. Die 2 klasse wa biossi älter (18 ) dafür nciht ganz so groß. ich persönlcih hatte ne klitzekleine aversion gegen die lehrerin, weil sie mich 2 mal unterbrochen hat aber das liegt im zwiefel daran dass ich die tatsachedas jemand lehrer ist noch immernnich ausstehen kann.. einbisschen ABi2010 ist immernoch in mir!!

Während des Mittagesssens (ich hab 3 hartgekochte eier verdrückt und 2 tortilas mit reis und hähnchen) hat die Band gespielt und alle cshüler um sich gascharrt - bis auf einpaar mädels dier um martin rum standen ... hihi

so ein schmarrn!!!!

joa dennachmittag ham wir im DIF büro schals schneidend verbracht. Taariq hat "thats the sound of the man working on a chain (had back) gesingen und s war extremst lustig. ich hab Dillon von seinem Secretbuddy auf den hitern gehauen und überhaubt wir waren mehr lustig als produktiv... und troztzdem früher fertig als geplnt... :D:D

Wähend wir dann Eis geschlotzt ham hat sich AAron unter nem übergroßen Verkehrshütchen versteckt und wenn ein AUto angehalten hat ist sie aufgestanden und einfach an den straßenrand gelaufen ...sooo wotzig!!!!

Danach sond wir zum Palacio municipal gelaufen und dort hab ich persönlcih eigentlcih nichts gemacht. Die BTS crew hatte rehersal und cih ab in castbücher geschrieben , postkarten geschrieben, packo beim hindi lernen zugehört.. uswusw... Dann wurde mir eröffnet das cih bei der Kälte draussen mein Dirnl anziehen dürfe und Leute begrüßen.. bitterkalt.. aber wie gewohnt nach 20 min spürt man die kälte ncihtmehr und ich hab lale andrn warm gehalten. JEssica hat nen verlausten straßenköter gestreichelt und wir ham alle geschrien dass sies lassen soll und greta hat die hund (mit Deutscher korrektheit) verjagt :P:P. ich musst emir mal wieder anhören, dass cih ja soo deutsch sei und joa das wars.. die BTS war supergut! ich durfte ne jacke anziehen.. aber auch nciht für lange weil leiselot am erfrieen war und sich auf meinem schoß mit meiner jacke eingekuschelt hat.. :P:P

KOstüme und kram zusammenpacken und ab mit unsren Gastweltern in deren Copyshop für web. wunderbar. meine eltern gemailt iund ne kontaktmailadresse gegeben und joa das wars dann auch.

und jetzt bin ich ja soo müde! morgen ist unsre allerletzter SHowday!!!!!

bussiiiss

 

Last show- oder auch nicht...

wasfürein tag.

wasfürein tag.

was für ein tag.

war hätte das je gedacht. Heute früh war alles wie gewohnt ham gefrühstückt, uns ins auto gesetzt und sind losgefahren, ham Donna und Serafin abgesetzt und sind weiter. haha.. korb , meine gastmama (Mayra) wusste garnicht, dass wir ins AUditorio Municipal mussten. Das war effekrtiv direkt da wo mein Gastpapa und Donna auch waren.. koorb. nj ham iwr eben ne runde gedreht. vor dem schultor war ein uunmenge mütter mit ihren Kinern, die kids mussten alle einzeln reingelassen werden, weil sie zu spät dran waren.. nj was solls. irgentwie sind wir dann auch reingekommen und wer kommt mit aufm Hof entgegen gerannt? donna! einmal feeste umarmen und küssen und ab in ... nj die aula... dei bühne ist WINZIG für uns gabs sogar noch ne anbau um bloß unsrere miiinimalstanforderungen zu erfüllen. und trotzdem wars winzig!!!!! und bitterkalt. ich hab beim LKW ausladen gaholfn um mcih einbisschen warm zu kriegen und joa dann , nach nem emotionalen MM, in dem Armando iuns unsre fast vergangene mexico tour näher erklährt hat und uns gesagt wurde wir sollen mit den umständen tanzen - ok die übersetzung klingt kopmisch . dance with the circumstance halt...

Sergio , Akioshi, jarid Dillon und cih am uns dann um die kostüme gekümmert.. uns geärgert dass das bügeleisen nciht so tut wies soll und uns dann rausgesetzt um in der sonne sachen zu flicken. So gemütlcih, jarid hat das Nähset neu organisiert, Sergio hat sydnees pilli repariert ich hab mich um Cielito Lindo und Emmas banquetkleid gekümmert und dillon hat Lines Showkpostüm repariert. Danach bin ich mit Dillon über den markt geschländert und hab ein Armband für Jaiho gekauft (20 pesos!!!) sau gut, der markt war so krass.. ich war mir allerdings nciht so ganz sicher wo die Handys und stereoanlagen bzw ladekabel herkamen... vllt will man das auch nicht so genau wssen??

dann eendlcih- konnte ich bügeln. alles notwendige innerhalb von 10 min, das war rekordzeit und schwupp ab zum castmeeting. Das castmeeting war... laut (weil sie unteruns aufgebaut haben), verrückt (weil wir aufs essen warten uns während des metings essen sollten), poetisch (weil Dave 2 Zitate durchgesprochen hat (leehrer eben!)) emotional (weil wir lasten und negative dinge aufgeschrieben und verbrannt haben) stinkig( weil daves idee mit einem feuerchen im haus vllt doch nicht so schlau war)... usw.. ich denke ich kanns in einem Zitat deutlcih beschreiben, was der inhalt war: do the right thing because its the right thing to do. und lasse schlechtes hinter dir! ok das waren 2 sätze. macht ja auhc nix.

nach dem meeting schnell shcell umziehen und waarmup. Alle INterns zusammen. voll sche. auch wenn Cecys warm up einbiisschen Situp lastig war.. aber was solls. und soundcheck ist neben har gelaufen daraufhin hat einiges nicht so geklappt wies sollte. eeegaaaaal. um 3.30 saßen wir auf der bühen. Es klang entsetzlcih. omg so so sooo schlecht hats einfach ncoh nciht geklungen irgentwas war mti den mikros. daraufhin ist rehersal zu 90% flachgefallen aund wir ahtten genug zteiot uns ausserhalb unsres scheachmit schwarzlcih beleuchteten raumens zu shcminken und zu abend zu essen. sooo lecker heute. noch schnell umgezogen, KEINE mascara aufgetragen und der letzte Greenroom sollte anfangen. Dave aht mit uns allen Go bananas gespeilt und dann , als unsre Gäste weg waren ham die staffs was superschönes gemacht. Sie sind hübsch angezogen mit schildern die alle "right now" und dann etwas draufstehen hatten. so wunderschön. dazu musik und sie sind alle blos einmal auf der bühne oder was das war auf und ab gekaufen. Beautifll. Danach mussten wir rein gehen ,weil wir sonst unterricht gestört hätten. Shellsae hat den rest des Buches oh the places you will go vorgelesen. uns ich war stolz, am andfang hab ihc das nciht kapiert, mein englisch war zu shclecht und diesmal hab ich den inhalt 100% verstanden.. so veil stolz.

Dann gabs appreciationbooks. und ICH habe es bekommen! von Brooke! ich fühle mcih so ogeehrt so geleibt und alles. (gosh ich muss mcih beeilen) soo crazy...

Hans hat eine Kerze angezündet ( das war sceheinbalr was vom Greenroom in Tucsan de ich verpasst ahtte und dann haben wir ALLE one person mitgesungen. o m g so ein gefühl. so viele feste verbindungen msit menschen so viel freude so viel emotionen, Laura Lynn hat uns die sätze von If you want i t nochmal nahegebracht und als es hieß " bring ist in" kam plötzlich hans mit eine neuigkeit:

we will have another show tomorrow for the 500 ppl who are stnading outside and don t fit in the auditorium. ALso was jetzt.. nicht wirklcih letzte show. aber mogen früh fliegen tata und Aurora.. und line wird nciht da sein und... omg so viele gedancken uaf einmal. ihc hab den Zettel von brooke eingesteckt und performed! eine meiner allerbesten shows!

mein gastschwster donna liebt es und hat mi t mir als ich zufällcih während der reprise neben ihr stand getanzt. meinhostcusin hat mcih ncihtmehr osgelasen. ihc lieb meine familie hier.

auf wiedersehen zu aurora und tata (i ll miss you charlie brown!) und ja.. this is it. THIS IS IT!!!!!!

love you guys...

ps: hab grad noch einpaar appretiationnotes für banquett geschrieben!

ok.. das mus jetzt extrem fix gehen, das kann ja nciht angehen das ich wieder ncih or 2 schlafe. der tag hat eiinfach nciht genug stunden für mich!!!

also in stichworten ganz fix!

- eim auditorio municipal vorbeigefahren. pieter hat gesagt dass wir zu isaaak newtn müssen also ham wir sandra, carlos, und noch 2 andre aufgesammelt und sind mit denne schnell hochgefahren.

- verquehres MM weil die staffs sich mit der signoutliste nciht einig waren...

- ich als spanischsprecher für promo eingeteilt.

- runter zum dif

- nix zu tun appreciation book für kyle geschrieben

- von mrk in ne schule für promo geschickt worden. mit 8 andren einzige spanischsprecherin.

- schulklassen in spanisch vonVLG erzählt.. nicht besonders aufgeregt?!?! aber ich stolz auf erreichtes

- ketzte klasse: englsichklassse: andrew schwatzt

- mim taxi zurück

- laufen zum auditorium

- vwarten auf mttagessen.

- quesedillas aebr nur seeehr häppchenweise

- danach Hans malworkshop mit musik und fingerfarbe malen was man fühlt

- mist ch hab die bilder nicht fotofiert und nix, jetzt sind sie müll!!!

- production wrap up (fragen über modules, erste iendrücke usw. leslie sagt vor allem, dass ich mich toll verbessert habe!

- sophioka sagt ich seit im tacktgewesen

- short rehersal

- abendessen (gut!) Frijolatas und reis und salat!) schwatz mit greta, auf zu Paul W und ihm sagen das Hände in den Taschen unmööglcih sind!

- supergetes gefühl danch, makeup und kostüm

- greeenroom runned by students

-leslie muss mcih darstellen

- sophika und Anniek und später JOhn geben uns nocheinmal das gefühl wer wir sind und was wir tun

- showtime!!

- ich falle fdast bei get up!

-sergio skalpiert mich fast

-sergios mariachikostüm!

- one person mit tachentüchern

- tolles gefühl

- strikesong mit allen!

- voll auf die schnauze gelegt!

-verehrende Fans (vor alem für Lieselot)

- costumes incl Inventar von so gut wie allem!

_ costumes im Dirndl

- man tritt versehentlcih auf mcih

- Tech wrap up: Appreciation, sektdusche, gaby crowdsurfing

- so gutes gefühl

- kleiderbügel...

- heim

- schwatzen über traditionen

- kein wasser aus der dusche!!!!!! whaaaaa!

- appreciation notes!

das wär ein verdammt langer eintrag geworden.. sry, ich schlafnjetzt es sit genau viertel vor 2

kusssiiiis

heyhey.

nachdem der Blogeintrag von gestern so lieblos hingeklatscht wurde hab ich grad beschlossen im Auto für heute mal anzufangen, bis mein Laptopakku stirbt und den rest muss ich dann wann andres machen.

AAAlllsssoooo: Heut früh hatte cih meine schwierigkeitne meine Gastfamilie davon zu überzeugen, dass man Cornflakes mit ner Banane ungezuckert essen kann. jaaa das ist möglcih... ^^

wir waren wirder in der Isaak Newton schule und es war zum glück nicht ganz sp kalt wie die vergangenn Tage, trotzdem kalt genug... hmmm naja, das erste heute ham wir dann in der Sonne gemacht dmit s uns bissi warm wird, meine füße waren verflixt kalt, ich hatte mich am frühen morgen bloß kurz abgeduuscht, weils warme wasser nciht gereicht aht.... mööp

wie auch immer, die Erste Aktivität des Tages war Mexico Wrap up.. klar ist eins: Parties und Gastfamilien hier sind ganz ganz groß!!!! :D s gab augenscheinlcih vieeele viele schöne erinnerungen für alle, perfekt aws will man mehr? Wir ham alle auf Blätter geschieben was uns zu der stadt einfällt und in gruppen drübergeguckt und joa, da gibts nciht viel zu erklähren , oder? das ham wir aj alles schon 2 mal gehabt.

daaann hatten wir Laughing session, alle haben geschichten erzählt die in irgenteiner weise urkomsich waren, wie sich leute verlaufen haben, komsiche gastfamilien, verpatzte meetings, Packo hat von dem entsetzlcihen Buch in harrisonburg berichtet, ich von meinem Sturz vom pferd etcetc.... war uuurkomsich!!! wir saßen zusammen ham uns videos angeguckt und gaanz viel gelacht 6 monate spaaaß!!!

dann war Circles III angesagt (nach einem superleckeren Hähnchenmittagessen) erst haben wir die Kerten die wir an unsrem aaaallererten Tag in Denver gemalt haben, die mit den Sachen auf die wir stolz sind und etwas was wir schon erreicht haben. das letzte Fenster musste noch ausgefüllt werden. etwas das wir in den letzten 6 monaten erreicht haben. ICh hab mcih als Leitende PÜersönlichkeit gemalt, etwaas worauf ich wiirklcih stolz sein kann. Dann ham wir uns ein drittes mal in eine innenkreis und eine Aussenkreis gestellt und fragen beantwortet bzw uns nur gegenseitig in die Uagen gewsehen. OMG ich leieb meine Cast mein Cast ist der Beste von welt!!!!

zu guterlwettzt hat jeder eine Brief an einen bisher unbestimmten jemand aus dem Cast geschrieeben , wir ahtten nur 15 min daraufhain ist das beinbisschen karg ausgefallen. den Brief bekommen wir in nem halben Jahr zugeschickt. ich bin gespannt!!!!

UNd: wir haben unsre Briefe an uns selbst zurückbekommen. diesmal war ich ncioht so überrascht von den veränderungen die ich durchgemachthab. aber trotzdem. das bin ihc und darauf bin ich sooo stolz!!!!!!

und hzu guterletzt. Paul Whitakers letzte ansprachem und: ein Wunder: er hat sich so so so viel mühe gegeben die hände aus de Taschen zu lassen und eer war gleich so viel sympatischer! das coolste war als er anfing mit seiner Rede. Hände in de Taschen, ht rumgeguckt und cih hab siene Blick gesicht und er hat ihn scheinbar gefunden uaf jeden fall hat er plötzlcih dei hände aus den Taschen genommen und hinterm Rücken verschränkt. UNd ich hab von allen seiten Blicke, Lächeln oder ein Tätscheln Bekommen. und cih bin und war so soso soo stzolz darauf! omg das ist mein verdienst!!!

Paul hat dann sogar nciht einpaar ganzschlaue sachen gesagt, vor allem das 50% des Leitens einer Grupe danke sagen ist. das hst mir gefallen! :D:D sososo happy.

acja wir ham heute ne sache doppelt gemacjt einmla mit Paul und einmel miom Edteam: eir haben Danke und entschuldigung zu den Leuten Gesagt den wir irgentwann unrecht getan haben. Gute Sache und so ein gutes gefühl!

jaund jetzt hock ich im Auto meiner Gastfamilie und wir fahren in den Ort wo mein Gastpapa aufgewachsen ist. Da übernachten wir dann wohl auch. ein neues Abenteuer beginnt..... <´3

 

und das Abenteuer nahm seinen Lauf.... haha!

also wir sind in der stadt angekommen, bei nacht, s ist ein genz hübscher ort und wir ham unseinen Moment umgeguckt, haben was zu abend gegessen und sind zum Haus gefahren wor der Serafins Vater gelebt hat und gestorbenist. Ein Leerstehendes Huas, nciht viel Mobiliar oder irgentwas, einfach nur das haus 2 sofas oben standen einpaar betten, eeines der Bäder hatte ein funktionierendes Waschbecken, das andre ein KLo, so wie das ahlt ist wenn ein haus mehr als 4 wocvhen leersteht. Serafin und Mayra ham gefegt und dann eine luftmatratze aufgeblasen und 2 normale matratzen auf den boden glegt. die order war: wir schlafen alle zusammen im wohnzimmer auf den 2 matrwtzen und der eine Luftmatratze... ok soweit schön und gut aber... das zimmer hat keine Fenster! ALso klar, es Hat fenster aber die Fenster haben kein Glas!!!! DAs versprach knackig kalt zu werden. Amy, Donna und ich (nachdem Amy und ich mehrfach gesagt haben, dasss eines der Mädels bei uns im Bett schläft) ham uns also die Luftmatratze geteilt und es uns unter 2 decken bequem gemacht. ich hab sicherheiutshalber socken und Strickjacke anbehalten. War auch richtig so.. ^^ s wurde zwar nciht so kalt wie in Melchor Ocampo aber 10 grad sond auhc nciht grade warm. mir war knackig kalt in der nacht und ich bin mit eiszapfen anstatt füßen aufgewacht... schnell angezogen und festegestellt dass der rest meines körpers weniger kalt war als erwartet und daraufhin hab ichne kurze hose angezogen... dass ich jetzt halsweh hab war ja fast klar, oder? wir also unser Lager abgebrochen und wieder ins AUto gestiegen. wir sind zu nem " MEga" gefahren und ham nen KOffer für Amy, ne strumpfhose für mcih und frühstücksjoghurt für alle gekauft... ich hab nan joghurtdrink mit Müsli genommen. dass da müsli dran vorbie getragen wurde göaub ich kaum aber das ist ja auhc effektiv egal. dann sind wir los gefahren zu: den Pyramiden !! Supercool! ham uns erst das Museum gegeben und dann ne supergut z.t restaurierte aztekenstadt gesehn, Pyramiden, ein wohnhaus, wassersammelstellen, plätze, stadttoor, alles drum uns dran! voll super, superschön und superspannend! Dummerweise hattenAmy und cih bisdahin ausser nem Joghurdrink noch ncihts getrunken und mussten ganz bald feststellen, dass wir diesen ausflug etwas zu früh beenden müssen. schade!

NJ wir ham in Auto was getrunken (übrigens wir ist: Mayra und Serafin meine gasteltern, Donna, die jüngeste, Citlali ist älteste und Emilie die Cousine, und Amy und ich natürlcih, wir ham was getrunken und bissi geschwatzt und dann gings weiter an einen See, den man in der Ferne von den Pyramiden sehen konnte, wo es kööööstlcihen Fisch zum essen gab! der armen Amy hats den appetit verschlagen(sucks to be a Veggie) aber ich fand meine gebratenen Fisch einfach nur gaarn köstlcih!!!! hmmm!!! UND Sopas davor.. feinfein!

Aber ncih dass wir dann fertig wären, neine nein wir sind zurück nach Cautilaquan gafahren (es war übrigens im oberen Bereich der 20 grad und supergutes Wetter!!! noch ein grund alles herrkcih zu finden!) Wir sind noch - nach eine Eis irgentwo am straßenrand - auf eine MEgatollen MArkt gefahren, wos so viel SIlber gab! SO viele schöne sachen! ICh hab- nicht aus SIlber aber trotzdem supergut- Wihnachtsgeschenke eingekauft!!!! jeeeah! nochmehr schnäppchen auf mexikaischen märkten mir fehlt nurnoch ein weihnachtsgeschenk und das find ich vllt auch oin D... wir sind auf und ab auf em MArkt, Amy hat sich ne Decke gekauft und joa,dann ham wir beschlossen, dass 7.15 Uhr zeit zum Heimgehen ist. AUf dem Heimweg haben wir noch Elote gegessen (Mais mit Mayo und Käse!!! hmmm ganz Kalorienarm) und joa dann bin ich weggepennt. Zwischendurch bin ich aufgewacht als wir duch Mexico City DOwntown gekurwt sind um uns die Weihnachtsbeschmückung anzuschauen und joa, dann hab ich MExico City nochmal aus der Ferne gesehen aber den Rest hab ihc effektiv verschlafen. Den Ganzen Tag autofahren mach müüde!!!

UNd jetzt sind wir wieder daheim und ich schwanke hin und her zwischenMIschmisch ws schreiben und einfach schlafen.... die idee malwieder vor mitternacht zu schlafen klingt so verlockend!!!

PS: wir ham schon den 12.12..... :/

letzter tag... allerletzter tag.

omg in 27 h betrete ich Deutschen Boden. Das ist so verrückt!!!!

aber nun zu Heute, das ist wahrscheinlich der Letzte Blogeintrag den ich verfasse und cih hab Zeit, weil ihc nicht mehr als einpaar weinge Stunden Schlaf will, sodass ich im Flieger ratzen kann

Heute war unser letzter richtiger Tag. whäääähäää!!!!

so traurig! aber das schlimmste ist: es ist noch nciht angekommen... In meinem Kopf hats noch nicht klick gemacht....

ALo zu heute: ich bin mit mehr husterei und voller Nase aufgewacht. hmpf. krank. nein nicht krank aber ne dicke erkältung... nj was will man machen, sind also zur Schule gefahren, s war (eein glück) nicht ganz so klat wie die letzten Tage und dort hatten wir - klar- MM und danchach Secretbuddy auflösung!!!!! :D:D ich habs mir fast gedacht! Josi war mein Secretbuddy! so süß! :D:D hat sihc sau viel mühe mit mir gegeben. so hat es sich zumindest angefühlt! UNd Aaron war absolut begeistert von den Zeichnungen die cih für sie gemacht hatte! sie ifindet meine Strichmännchen supercool!!! :D:D Dass das nichts gegen ihr Cartoons ist war ja klar, aber es hat sie trotzdem gefreut!!! :D:D

Danach sind wir zu unsrer nächten Facility gelatscht (nicht weinge mit Koffern, das war elend!) und dort hatte ien Team etwas supercooles aufgebaut! EIne " Zeitmaschiene" mit andenken an ALLE workshops und CIs und coolen sachen die wir gemacht hjaben! all die geschenkchen und krams aus Taiwan, ALLE Poster (dass die das rumgeschleppt haben!!) unsre "ersten male" unsre Bilder von gestern, Zitate und "you know you re in Cast B when.... " Unsre Flagge, megaviel Alufolie.. :/ etcetcetc... so heftig! und für uns wars- natürlcih mage viel spaß durchzulaufen und uns alles anzugugcken, ne Diashow gabs (natüüürlcih) auch und so witer uns so zu unser cast Mascottchen (LOBSTER!!!!!!!) Guckte uns als riesen Kreidegemälde an und ja. Dann hat das Komitee sihc vorgestellt, und einpaar worte gesagt (nebenbeio ist viorher die ganze Zeit musik gelaufen die in diiirekter assoziation zu UWP steht) udn wir haeb je ein Keze bekommen mit ein em Anhänger der Cast B und eine Lobster draufhatte. WIr ham die Karzen angezündet als unser Feuer das wir weitertragen wollen und gemeinsam wieder aufgepustet. So cool. mein güte ich weiß nciht sorcht wie ichs beschrieben soll. dann hatten wir effektiv 4 h freizeit . Mittagessen , Catbücher schreiebmn, schwatzen , nicht viel zu tun... elend war dem Momment als Shellsea auf mich zu kam und Danke für den appreciationletter den ich gefunden hab. Der lag zwischen Emmas sachen. **schluck** Ach das sit ja gut dass du dich freust, das war nicht ganz der Zeitpunkt, nj trotzdem gut dass zdu dich frust. Nj Benji hat sich innerlich totgelacht aaber: Die Staffs ham scheinbar kien lunte gerochen.

Später ham wir uns alle umgezogen und hübschgemacht und was passiter. gretas Kleid ist würtlcih geplatzt, der reisverschluss hat suizid begangenund wir versucht mit sicherheutsnadeln das ganze zu reitten... das aht nciht geklapt... egal, sie ziehe ja ehe nen Blazer drüber. Das war aber auhc nciht das gelbe vom ei. nj, das enede vom lied war, dass cih sie in ihr kleid reingenäht habe. hihi . mehr schnell als hübsch aber s hat geklappt! :D:D und greta hatte was zum Anziehen zium BANQUETT!!!!

Joa, zum Banquett wurden wir mit dem UWP van und VLG autochen gefahren. Aude hat uns im Auto gesagt, das sie sich un unsren Cast verlitb hätte!!!! :D super kompliment!Wir waren in so nem Park, hatten ein Zelt und eine Tisch mit Briefumschlägen für die Appreciation notes und joa, das wars im grunde gnommen. im Zelt waren Tische und Stühle, schick mit Tischdekcen und HUssen und kram, ne kleine Bühne hatten sie auhc aufgebaut, und ganz tolle Blumengestecke auf dem Tischen! Superschön und superstilvoll!!! so schön!!

Banquet selbst war superschön. Habe alle angestoßen auf ein Supersemester! und dann hat Dave uns Leute die für Cast Representative kandidieren auf die Bühne geholt und wir mussten was sagen. daruafhin ham stephanie und ich kurzerhand beschlossen, gemeinsam zu KAndidieren Steph hatte super argumente und ich super viel energie!!! :D:D Sonst ahtten noch Josi, Sydnee und ALex, PAcko und Breah und ich hab vergessen wer kandidiert.

Geheime Zettelwahl.... Ich musste mit Linus ausdiskutieren, ob man sihc slbst wählt oder nicht. oich bin der Meinung, dass, nicht er sit er meinung dass man dann ncihr an sich glaubt, was ist denn der allgemeine benehmneskonsens zu dem Thema???

anyways. Danach kam ne coole Überraschung: iene Mariachiband und eine Pinata- liebenswertes GEschenk unsrer Sponsoren hier in DF. Die Mariachis waren nciht besonders Talenterit, wir (die Mexicaner, Lelie, Aude einen Moment Lieselot etc und ich ham uns trotzdem nach vorne gestellt und teschunkelt und mitgesungen. Eigentlcih hat mich meine Melchor Ocampostalkerin nach vorne gezogen und sie hat mir ne Brief für ihre Gastfamile in Bayern mitgegeben, den ich briite gringen verschicken muss. omg die frau ist verrückt!

Irgentwann hatte cihdann aber auhc hunger und das Abendessensbuffet war da. viel Mexicanischer kram, aber dafür sind wir ja auch hier in Mexico.

An weiteren Programmpunkten wurden noch Cast superlativd verkündet. ich bin "first to show up at the reunion" und "most energetic" geworden! :D:D das passt. .. die mehrheit ahte wie immer eigentlcih recht und das coolste war, als das "cpouple that was ment to be but never happened verkündet wurde. Gewonnen ham Carlos und Alean aund auf unser Rufen " Beso Beso" hat Carlos Alana wirklich geküsst! :D:D soo sweet! ob das jetzt was bedeute oder nicht kann ich aber cniht sagen. Dafür ist in de vergagenen wochen iu der HInsicht zu viel passier. haubtsächlich kerl küsst kerl (erstaunlich, nicht???) aber trotzdem.. :D:D

Daaann: Hat Dave Steph und mich als neue Cast Reps verkündet! Stoolz! Jetzt bin ihc professionell Stalkerin von allen und weiß immer was wo gerade los ist. ich glaub das allererste was ich einrichten möchte ist eine geburtsttagsmail. Irgentwas süßes, was jeder zum Geburtstag bekommt , per Mail dass einen anv uns erinnert.. Sowas u den Dreh und natürlcih nem Mailverteiler etcetc.. :D:D aawesome!

Ausserdem aht Dave ncoh Babyfotos von uns Gezeigt (die Eltern hatten gemailt) UNd Familienfotos gabs auhc zu sehen. Und wessen Eltern hatten n ihts eingereicht? meine.. mööp ich war um ehrlcih zu sien ein bischen enttäuscht. ich mien klar, muss ja nicht aber ich hätt cih gefreut meine Eltern auf großer Leinwand zu sehen! anyways.. ich glaub das wars an Programpunkten.. NEin! Die Männlichen Staffs ahm versucht ihere weiber mit liebe zu überschütten, dasaht aber nciht so rehct geklappt und "THE THING" wurde aufgelöst! Die Stafs waren oobermegaüberglücklich über ihre Bücher und kleine Zettel!!! :D:D und ihre Praktikanten stoolz wie oskar! :D:D

Später ham wir dann nurmoch musik gespielt und IWr mussten einigen Auf Wiedersehen (!!! uaf WIEDERsehen!!!!) sagen weil sie heute nacht schon fliegen. Kyle aht Charlydance ausprobiert und hatte seine heidenspaß dran ich hab jeden der nicht rechtzeitig verschwnden ist geherzt und alle haben ihre Bakterien weiter ausfliegen lassen. wir sind ja alle so so krank!! :D bäh!

joa und das wars auch schon.. um halb 11 hat uisnre gastfamilie uns Abgeholt, ich hab zuhause ncoh ne heiße milch mit honig getrunken und bissi geschwatzt und joa, das wars im grunde genommen. amy und ich haben gemeinsam koffer gepackt und ich hab geschlossen dass ein stück handgpäck nicht hinhaut aber, dass Taiwanesische EINkaufstaschen absolut als Handgepäck diene können! :D:D

joa und jetzt sitz ich hier und gleich musscih mir ne weg einfallen lassen zeit totzuschlagen. wir hams 2 ur nachts und ich muss um kurz vor 6 aus den Federn.. ichhatte ig nicht vor 4 h zu schlafen. wat mach ik denn da????

Vllt bissi das verganene Semester revuepassieren lassen? hmm kein bock ich bin eigentlcih hundemüde nd eigentlcih wll ich echt gern schlafen!!! mal sehen wenn ich 6 uhr bei mir ist wie 3 bei euch eigentoch wär e gegen den Jetlag früh aufstehen angesagt aber das seh ich eig nciht ein.. also 4 h schlaf jetzt , dann wachsien bis um 3 das sind 9 h... und dann der flug, 4 h.. vllt sind 4 h shclaf ganz schlau? jap ich glaub sichon, ich schlaf jetzt keine weitere diskussion !!!

bussiiiiiiiiiii!

1 Kommentar 15.12.10 22:58, kommentieren

Beerdigung, halsketten, HF day

wow, this daywas intense.

I mean honestly, nobody is going to believe that anyways...

ich habe in Hopi eine hochzeit vorbereitent, war in Taiwan auf einr eingladen und hier in Mexico beerdige ich einen meinschen... und da sage mal einer das Leben sei kein Abenteuer!!!

also: heute früh bin ich um kurz vor 9 aufgewacht und hab mich mit blog schreiben und solchen dingen beschäftigt... wir ham natürlcih ne h spätergefrühstückt als geplant, abrwe was solls.... Dann ging in meinem Kopf alles drunter und drüber. ws cih wusste war, dass die tage die Berdigung eines Onkels stattfinden sollte, ich wusste auhc, dass men gastmama mich hute zu einer messe mitnehmen wollte, ich wusste auch dass die messe nahe eines geschichtlch interessanten friedhofs stattfinden sollte... Stephanie musste mir helfen, sonst hättes bei mir nie klick gemacht. ich hatte aus versehen gefragt ob ich zur beerdigung mit darf... ooops und ich hate ne gelben rock an. ich also gefragt ob das denn auch irklcih ok sei und alles und mir schnell ne schwaze hose und ne schwarze strickjacke übergezogen. Und mit einem supershclechten gewissen wg des Weißen  tshirts darunter ins auto gestiegen.

AUf dem weg zur kirche hab ich noch erfahren, dass Ruths Familie Mormonen sind und dass wir zu einer mormonischen kirche fahren und ne mormonische zeremonis haben werden und, dass Ruths Familiensituation durchaus schwirig ist. Na suüa Charly wo hast du dich da reingehängt...

DIe Zeremoni in der Kirche bestand (ok wir waren 10 min zu spät aber trotzdem, aus viel  kondolenzreden und einem einzigen lied, ihc saß zwischen Charlie und Ruth und hab zugehört soviel ich konnte und mir Blumen und Kirche genauer angeguckt. Die Blumen waren fast ausschließlich weiße Chrysanthemen in risige Gestecke zusammengebunden. IWklcih hübisch, auhc wenn mir die Lilien dazwischen nciht so gefallen haben. DIe Idee war sehr schön!

DIe Kirche war.. karg triffts. Weiß beige von innen, Braune Bänlke für die gemeinde, ein Rednerpult und ein Bank für 5 männer(wer auhc immer das war) dahiner, das wars. Kein Kreiuz and der wand, kein schnuck, kein schönes Fenster, kein Bild nichts. UNd ich war so ingefähr die eizige in fast ausschließlcih schwarz. Von pink bis schwarz war so ziemlcih alles vertreten und die eine Kondolenzerede wrd emir Jeansjacke undRaybens auf der NAse gehatn.  das war.. anders. Obwohl, ihc war noch nie vorher auf ner beerdigungn, vllt ist meine vorstellung idealisiert?? ka. DerSarg ist Potthässlcih, grau /dunkelgrau mit Silberbeschlag, gefällt mir garnicht. baer ok ichmus ja nciht drüber achdenken... Der Friedhof selbst war deutlcih weiter weg als gedacht, war aber wirlich einen Besuch wert! Alte Gräber mit riesen aufbauten etc etc.. wirklcih beeindruckend.  Das lock ind das der Sarg von Ruths Onkel gelegt wurde war weit weniger tief als cih gedacht hätte.. und es war gemauert... hoch erstaunlch. Beton platten drüber, Beton drüber und erde draufgeschaufelt. Keine OWrte, keine Rede kein Lied, nichts. danach wurde ein Risen Kranz mit Chrysanthemen aufgestellt und die Gestecke verteilt und ja dann sind wir acuh sonwieder gegangen. UAf dem rückweg sind wir noch an einem total verrücken Architektenhaus vorbeigefahren, das war nur ungefähr 3,5 meter breit aber voll lang und hatte 3 stockwerke! so cool ich hätt so gerne ne kamera dabeigehabt! und dannhab ich noch n haus gesehen das quasi auf einem sockel stand... total verrückt!!!!

 

Zurück daheim hab ich mich wieder umgezogen und wir sind mit Stephanie los auf ne Markt gezogen. SUpergemütlcih und cih hab ganz toll gehcenke für weihnadchten gekauft!! ``stolz`` alles sachen die ich am allerliebsten behalen würde!! :D:D

 hellisch.. so aufregend! ich mus mir nur nochwas wg handgepäck ausdeneken hab aber shon einpaar ideen.. das müsste eig hinhauen... was noch?? es war herrlcih mit Steph durhc de gend zu shcländern und sich sache anzuschauen, unsre gastmama hat uns am ende noch mexicanische haarbänder geschenkt und wir waren happy. Danach sond wir noch zu Flashs mama gefahren und omg ists echt 2 uhr nachts? ich sterbe...haben gegessen. ok wir wurdenb gefüttert wieblöd aber das passt. DIe Senora hat 3 saucoole hunde! einen riesen kampfhund der verkuchelt ist wie so ne katze und nach ner Minute der misstrauens garnichmher genug sreicheleinheiten ekommen konnte , eine überdrehten schwarzen hund der so groß ist wie Mócca und einen alten spaniel. suüpersüße tierchen.

 

omg also ich schlaf jetzt und schreib den rest wenn ihc zeit finde im bus.. so geht das ja mal auhc nciht...

 

busssiiiis

3 Kommentare 6.12.10 09:09, kommentieren

Beerdigung, halsketten, HF day

wow, this daywas intense.

I mean honestly, nobody is going to believe that anyways...

ich habe in Hopi eine hochzeit vorbereitent, war in Taiwan auf einr eingladen und hier in Mexico beerdige ich einen meinschen... und da sage mal einer das Leben sei kein Abenteuer!!!

also: heute früh bin ich um kurz vor 9 aufgewacht und hab mich mit blog schreiben und solchen dingen beschäftigt... wir ham natürlcih ne h spätergefrühstückt als geplant, abrwe was solls.... Dann ging in meinem Kopf alles drunter und drüber. ws cih wusste war, dass die tage die Berdigung eines Onkels stattfinden sollte, ich wusste auhc, dass men gastmama mich hute zu einer messe mitnehmen wollte, ich wusste auch dass die messe nahe eines geschichtlch interessanten friedhofs stattfinden sollte... Stephanie musste mir helfen, sonst hättes bei mir nie klick gemacht. ich hatte aus versehen gefragt ob ich zur beerdigung mit darf... ooops und ich hate ne gelben rock an. ich also gefragt ob das denn auch irklcih ok sei und alles und mir schnell ne schwaze hose und ne schwarze strickjacke übergezogen. Und mit einem supershclechten gewissen wg des Weißen  tshirts darunter ins auto gestiegen.

AUf dem weg zur kirche hab ich noch erfahren, dass Ruths Familie Mormonen sind und dass wir zu einer mormonischen kirche fahren und ne mormonische zeremonis haben werden und, dass Ruths Familiensituation durchaus schwirig ist. Na suüa Charly wo hast du dich da reingehängt...

DIe Zeremoni in der Kirche bestand (ok wir waren 10 min zu spät aber trotzdem, aus viel  kondolenzreden und einem einzigen lied, ihc saß zwischen Charlie und Ruth und hab zugehört soviel ich konnte und mir Blumen und Kirche genauer angeguckt. Die Blumen waren fast ausschließlich weiße Chrysanthemen in risige Gestecke zusammengebunden. IWklcih hübisch, auhc wenn mir die Lilien dazwischen nciht so gefallen haben. DIe Idee war sehr schön!

DIe Kirche war.. karg triffts. Weiß beige von innen, Braune Bänlke für die gemeinde, ein Rednerpult und ein Bank für 5 männer(wer auhc immer das war) dahiner, das wars. Kein Kreiuz and der wand, kein schnuck, kein schönes Fenster, kein Bild nichts. UNd ich war so ingefähr die eizige in fast ausschließlcih schwarz. Von pink bis schwarz war so ziemlcih alles vertreten und die eine Kondolenzerede wrd emir Jeansjacke undRaybens auf der NAse gehatn.  das war.. anders. Obwohl, ihc war noch nie vorher auf ner beerdigungn, vllt ist meine vorstellung idealisiert?? ka. DerSarg ist Potthässlcih, grau /dunkelgrau mit Silberbeschlag, gefällt mir garnicht. baer ok ichmus ja nciht drüber achdenken... Der Friedhof selbst war deutlcih weiter weg als gedacht, war aber wirlich einen Besuch wert! Alte Gräber mit riesen aufbauten etc etc.. wirklcih beeindruckend.  Das lock ind das der Sarg von Ruths Onkel gelegt wurde war weit weniger tief als cih gedacht hätte.. und es war gemauert... hoch erstaunlch. Beton platten drüber, Beton drüber und erde draufgeschaufelt. Keine OWrte, keine Rede kein Lied, nichts. danach wurde ein Risen Kranz mit Chrysanthemen aufgestellt und die Gestecke verteilt und ja dann sind wir acuh sonwieder gegangen. UAf dem rückweg sind wir noch an einem total verrücken Architektenhaus vorbeigefahren, das war nur ungefähr 3,5 meter breit aber voll lang und hatte 3 stockwerke! so cool ich hätt so gerne ne kamera dabeigehabt! und dannhab ich noch n haus gesehen das quasi auf einem sockel stand... total verrückt!!!!

 

Zurück daheim hab ich mich wieder umgezogen und wir sind mit Stephanie los auf ne Markt gezogen. SUpergemütlcih und cih hab ganz toll gehcenke für weihnadchten gekauft!! ``stolz`` alles sachen die ich am allerliebsten behalen würde!! :D:D

 hellisch.. so aufregend! ich mus mir nur nochwas wg handgepäck ausdeneken hab aber shon einpaar ideen.. das müsste eig hinhauen... was noch?? es war herrlcih mit Steph durhc de gend zu shcländern und sich sache anzuschauen, unsre gastmama hat uns am ende noch mexicanische haarbänder geschenkt und wir waren happy. Danach sond wir noch zu Flashs mama gefahren und omg ists echt 2 uhr nachts? ich sterbe...haben gegessen. ok wir wurdenb gefüttert wieblöd aber das passt. DIe Senora hat 3 saucoole hunde! einen riesen kampfhund der verkuchelt ist wie so ne katze und nach ner Minute der misstrauens garnichmher genug sreicheleinheiten ekommen konnte , eine überdrehten schwarzen hund der so groß ist wie Mócca und einen alten spaniel. suüpersüße tierchen.

 

omg also ich schlaf jetzt und schreib den rest wenn ihc zeit finde im bus.. so geht das ja mal auhc nciht...

 

busssiiiis

1 Kommentar 6.12.10 09:06, kommentieren

........ ^^

und weiter.. wo war ich .. achja.. rehersal war kuz und bündig und wirhatten eweng zeit zum tun unslassen was wir wollten... ahb machm Geldautomaten in Castbooks geschrieben und geschwatzt... und ingewann gabs dann auch abendessen.. cheezeburger unf FRENCH fries... hmmmm nciht so ganz der himmel aber absolut essbar... hab danach noch 2 orangen verdrückt.

Lexy ht voll vielen Leuten das Makeup gemacht! supercool! ah soo gut aus, ichh ätte ein Foto machen sollen! ich hatte ríiiiesige augen!!!!

Das publikum war leuder bloß halbvoll aber das macht auh nix 600 personen sind ja auh shon ne menge! ja .. das war dann unsre vorletzte Show.. 1 to go....

 

hmnpf ich mussmal grad was einschieben... ich hab echt gelernt tolerant zu  sien, aber wenn man sagt, lass uns um halb 10 frühstücken und um 20 NACH 10 werden immernoch keine anstalten bezüglcih frühstück gemacht fühl ihc mich swchon so klitzekleines bisschen veralbert... möööööööp!!!!!!! pönktichkeitist ein zier doch wieter kommt man ohne ihr.....

 

egal. Ay papacity hat ganz recht geklappt und die ganz show ar supergut eigentlcih.. keine größeren Patzer, alle mikros ham getan (jeeeah) und so weite´r.. sing your sooong! eine HZugabe ham wir sogar auch gegeben (okdie wr einbisschen verpatzt.. wir hatten nciht genug zeit alle auf die Bühne zu kommen...) und joa nochwas? ich hglaub nicht.

Vorletzte mal kostüme einpacken und leuten hinterherräumen, Jarid ide pappnase hatte sien quartettkostüm verräumt.. das hätt ich ihm am liebsten um di ohren gehauen... jajaj und so halt. ichhab beim abbau einisshcen geholfen und ja.. noch ein castbuch noch einbisschen schwatrzen und dann auf mein herzallerliebste gastfamilie warten dieuahc nur 20 min zu spaät war..

ausgegangen sid wir dann ncihtmehr und ich konnte nach ner kurzen warmen dusche eiinnfach schlaaaafen!!!

1 Kommentar 5.12.10 17:25, kommentieren

what a wonderfull wooorld

schnell schnell ich hab noch ungefäöhr.. ok ein keine zeit..

na was solls.

 

gestern war super. wir ham als familie gemeinsam gefrühsückt, ich hab beim kochen geholfen und es war superschön mi allen zusammen zu sitzen.

in UWP hatten wir ein überraschung,von der wir aber versprechen mussten, dass iwr sie niemals in facebook o.ä public machen und dann fing schon rehersal an... Emmas super gesangsaufwärmen und Cecy hat mein lieblings warmup gmacht.. schesche...

das rehersal selbst war kurz und ich knnte mit Breah Postkarten kaufen gehen und zu bank. joa da standich schonwiede rvor dem Geldautomaten und plötzlcih viel mir ein, dass cih die Pin meiner kreditkarte vergessen hab... hmpf, die ist im kaputtenhandy gespeichert.. neerv.. die nummer ist mir dann 6 h später wieder eingefallen als ich uasm Theater rausgestiefelt bin.... haha

nj ich hatte ja noch mein andre karte und mit der ging geldholen iwe von selbst.

ich muss mcih jetzt anziehen, ich poste das jetzt schonmal und dne rest pack ich später dazu..

♥ Lotte

1 Kommentar 5.12.10 17:08, kommentieren